Resilienz Fortbildung Workshop
CME Zertifikat

Für alle Resilienz-Intensiv-Workshops sind
mindestens 14 CME Punkte beantragt.

Resilienz-Intensiv-Workshops

Resilienz – seelische Widerstandskraft und Belastbarkeit

Resilienz beschreibt die menschliche Fähigkeit der „Inneren Stärke“ im Umgang mit äußeren und inneren Belastungen. Resiliente Menschen reagieren flexibel auf sich verändernde Umstände, Belastungen, Krankheiten, Verluste sowie Probleme und weisen darüber hinaus spezifische Fertigkeiten auf, Krisen und herausfordernde Situationen zu meistern.
Im Allgemeinen spricht man von den sogenannten 7 Säulen der Resilienz: Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, Opferrolle verlassen, Verantwortung übernehmen, Netzwerkorientierung und Zukunftsplanung. In unseren Resilienz-Intensiv-Workshops wenden wir uns detailliert diesen einzelnen Fertigkeiten zu und machen diese anhand von einfachen und doch hoch wirksamen Übungen erfahrbar.

Nach Absolvieren des Resilienz-Intensiv-Workshops können Sie den Resilienz-Intensiv Aufbau-Workshop besuchen.

Programm

Samstag

10:00 Uhr – 10:15 Uhr
Begrüßung
10:15 Uhr – 11:15 Uhr
Vortrag: Theoretische Einführung in das Resilienzkonzept
11:15 Uhr – 11:30 Uhr
kurze Pause
11:30 Uhr – 12:45 Uhr
Resilienzmodul I: Übung Energiefass: Sie machen sich Krafträuber und Energiequellen auf verschiedenen Ebenen bewusst und machen sie somit beeinflussbar.
12:45 Uhr – 13:00 Uhr
Nachbesprechung Übung Energiefass
13:00 Uhr – 14:00 Uhr
Lunch
14:00 Uhr – 15:15 Uhr
Resilienzmodul II: Übung Innere Antreiber: Sie erkennen Mechanismen der eigenen inneren Antreiber und sind somit in der Lage sie auszubalancieren.
15:15 Uhr – 15:30 Uhr
Nachbesprechung Übung Innere Antreiber
15:30 Uhr – 15:45 Uhr
kurze Pause
15:45 Uhr – 18:00 Uhr
Resilienzmodul III: Optional Gruppe I: Sie setzen sich ein klares Ziel und beleuchten Verhinderer auf dem Weg dorthin. Sie erarbeiten sich konkrete Lösungsschritte. Gruppe II: Sie „durchlaufen“ Ihre eigene Biographie unter dem Aspekt der Resilienz.
18:00 Uhr – 18:30 Uhr
Plenum

Sonntag

09:30 Uhr – 10:30 Uhr
Plenum: Reflexion zum Thema: Resilienz für mich selbst und in meiner Arbeit
10:30 Uhr – 11:00 Uhr
kurze Pause
11:00 Uhr – 12:15 Uhr
Resilienzmodul IV:
Übungsinhalt: Sie spüren die Qualitäten, Grenzen öffnen, Grenzen wahren und sich abgrenzen und lernen diese Qualitäten im Leben flexibel zu handhaben.
12:15 Uhr – 12:45 Uhr
Nachbesprechung Übung Grenzen
12:45 Uhr – 13:15 Uhr
Plenum und Verabschiedung

Termine und Veranstaltungsorte

Berlin
Samstag, 21. – Sonntag, 22.03.2020 ABGESAGT
Steigenberger Hotel am Kanzleramt Berlin
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin
www.steigenberger.com
030 740743-0

Oberstdorf
Samstag, 25. – Sonntag, 26.04.2020 ABGESAGT
Stillachhaus Privatklinik GmbH
Alte Walserstraße 15
87561 Oberstdorf
www.stillachhaus.de
08322 602-0

Köln
Samstag, 09. – Sonntag, 10.05.2020 ABGESAGT
Hotel Hilton Cologne
Marzellenstrasse 13-17
50668 Köln
www.hiltonhotels.de
0221 13071-0

Gießen
Samstag, 04. – Sonntag, 05.07.2020 FINDET STATT
Best Western Plus Hotel Steinsgarten
Hein-Heckroth-Str. 20
35390 Gießen
www.hotel-steinsgarten.de
0641 3899-0

Oberstdorf
Samstag, 10. – Sonntag, 11.10.2020 FINDET STATT
Stillachhaus Privatklinik GmbH
Alte Walserstraße 15
87561 Oberstdorf
www.stillachhaus.de
08322 602-0

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr an den Workshops in Berlin, Köln und Gießen beträgt jeweils 350,- Euro (inkl. MwSt.). Mittagsbrunch am Samstag und Getränke sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Die Teilnahmegebühr an den Workshops in Oberstdorf beträgt 300,- Euro (inkl. MwSt.). Zwei Mittagessen und das Abendessen am Samstag sowie Getränke sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten.

Fortbildungspunkte

Für den Workshop werden bei den jeweiligen Landesärztekammern 14 CME-Punkte beantragt.