CME Zertifikat

Für die Natur- und Resilienz Intensiv-Woche sind
bei der Landesärztekammer Bayern 50 CME Punkte beantragt.

Natur und Resilienz Intensiv-Woche

Natur und Resilienz – wie Natur resilient macht

Eine starke Verbindung mit der Natur im Innen und Außen fördert die seelische und körperliche Gesundheit. In diesem Intensiv-Workshop wird die Natur als Heilraum und Ort der Potenzialentfaltung erfahrbar.
Vielfältige Übungen und Methoden aus dem Bereich Resilienz und Naturtherapie bilden die Grundlage. Auf ganzheitlicher Ebene wird theoretisches Wissen mit einem hohen Selbsterfahrungsanteil verknüpft.
Sie werden sich ihrer persönlichen Resilienzfaktoren bewusst und stärken Ihre Selbstwirksamkeit. Dadurch können Sie Ihre Kompetenzen im persönlichen und beruflichen Kontext erweitern.
„Die Natur ist nicht ein Ort, den wir besuchen – sie ist unser zu Hause.“ (Naturphilosoph Gary Snyder)

Programm

Sonntag

  • Vorstellungsrunde

Montag

  • Kennenlernen in der Natur
  • Vortrag: Gesundheit und Natur, Prof. Dr. Dr. Angela Schuh, LMU München

Dienstag

  • Vortrag: Einführung Resilienz: das wissenschaftliche Resilienzkonzept
  • Achtsamkeit
  • Meditation in der Natur
  • Vortrag: Medizinische Grundlagen von Stress und Burnout-Entwicklungen, Dr. med. Franziska van Hall

Mittwoch

  • Vortrag: positive Auswirkungen der Natur auf unsere physische und psychische Gesundheit am Beispiel Shinrin Yoku, Dr. med. Anja Siegert
  • Shinrin Yoku Teil 1: Praktische Übungen
  • praktisches Naturwissen der Naturvölker
  • Naturtherapeutische Übungen
  • Shinrin Yoku Teil 2: Praktische Übungen

Donnerstag

  • Natur & Resilienz Übung: Gehmeditation in der Natur
  • Natur-Dyade Natur & Resilienz Übung
  • Natur & Resilienz Übung: Lebensbaum

Freitag

  • praktisches Natur-Wissen: Sonnenkompass
  • Verbindung mit den Qualitäten in der Natur
  • Kräuterführung
  • Kennenlernen verschiedener Pflanzen: essbare Pflanzen / Erste-Hilfe-Pflanzen
  • Anwendungsmöglichkeiten und Wirkung von heimischen Wildkräutern
  • gemeinsames Kochen und Essen am Feuer
  • gemeinsames Feuerritual: Unterstützung von verschiedenen Lebenssituationen durch die Kräfte der Natur

Samstag

  • Natur & Resilienz Übung: Wertenetz
  • Abschlussrunde/Feedback

Termin und Veranstaltungsort

Oberstdorf
Sonntag, 04. – Samstag, 11.07.2021

Beginn: Sonntag 18:00 Uhr
Ende: Samstag 13:00 Uhr

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr am Workshop beträgt 1.200,- Euro (inkl. MwSt.).
Getränke, Mittagessen / Lunchpakete und Abendessen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.
Übernachtungen und Frühstück sind im Preis nicht inbegriffen.

Fortbildungspunkte

Für den Workshop werden bei der Landesärztekammer Bayern 50 CME-Punkte beantragt.

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Anja Siegert