Video-on-Demand | 50 Shades of… – Spielarten der Sexualität und Geschlechtsidentität

Stillachhaus-Campus Akademie Online-Fortbildung

„50 Shades of…“ – Spielarten der Sexualität und Geschlechtsidentität

Referenten: Dipl.-Psych. Stefanie Verfürth | Psychologische Psychotherapeutin und zertifizierte Sexualberaterin der DGfS und Dr. med. Jörg Signerski | Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, zertifizierter Sexualmediziner und Sexualtherapeut der DGfS

Die Veröffentlichung und Verfilmung des Bestsellers „Fifty Shades of Grey“ hat ungewöhnlichen sexuellen Praktiken, wie BDSM, in den letzten Jahren zunehmend zur Bekanntheit verholfen und die Szene aus der „Schmuddelecke“ herausgeholt. Es trauen sich immer mehr Menschen ungewöhnliche sexuelle Vorlieben und Praktiken (Kinks) auszuleben, aber auch das Thema Transgender erlebt in den letzten Jahren einen zunehmenden „Hype“.
Als Psychotherapeuten begegnen wir im Berufsalltag Menschen mit verschiedensten sexuellen und geschlechtlichen Orientierungen und Vorlieben, die im Alltag häufig schweren Vorurteilen und Ungleichbehandlung ausgesetzt sind. Gerade im psychotherapeutischen Kontext ist es wichtig, einen wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten zu pflegen – ganz unabhängig von seiner Sexualität und Geschlechtsidentität! Bei ausgefalleneren sexuellen Spielarten kann man jedoch schnell überfordert mit den vielen verschiedenen Begrifflichkeiten, Konzepten und dem Umgang sowie ggf. der Behandlung von Menschen mit Paraphilien oder „Störungen der Geschlechtsidentität“ sein.
Wir möchten Sie in diesem Seminar mit dargestellten Fallbeispielen dazu anregen, die Moral und „Normativität“ von Sexualität zu hinterfragen. Wir möchten Ihnen einen Überblick über die Vielfalt von Sexualität und Geschlechtlichkeit geben, das Thema Transidentität vertiefen und auf Paraphilien und deren „Behandlung“ eingehen.

Zu den Lernzielen

Buchungscode: Web 22

Verfügbar bis
17.02.2022

Veranstaltungsort
Online

Lernmaterialien

  • Vortragsvideo
    Dauer: 90 Minuten
  • Vortragsfolien zum Download
  • Literaturangaben
  • Prüfungsfragen

Teilnahmegebühr
Paket 1: 1 Video-on-Demand: 70,- Euro
Paket 2: 3 Videos-on-Demand: 150,- Euro
Paket 3: 5 Videos-on-Demand: 250,- Euro
Paket 4: 10 Videos-on-Demand: 400,- Euro
Paket 5: 15 Videos-on-Demand: 500,- Euro
Paket 6: alle Video-on-Demand: 800,- Euro
Die Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt.. In den Paketen können alle verfügbaren Videos-on-Demand miteinander kombiniert werden.

Fortbildungspunkte
Das Video-on-Demand wurde mit 4 CME-Punkten von der Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert.
Für den Erhalt müssen 7 von 10 Prüfungsfragen (Multiple-Choice) zu dem Vortragsvideo richtig beantwortet werden.

erforderliche Vorkenntnisse
Grundkenntnisse der Psychologie

Technische Voraussetzungen

  • PC mit Lautsprecher/Headset, Tablet oder Smartphone (wir empfehlen die Nutzung eines PCs)
  • aktueller Webbrowser (Google Chrome, Firefox, Safari und Opera sind am besten geeignet)
  • stabile Internetverbindung

Anmelden, teilnehmen, CME-Punkte erhalten

  • Anmeldung
  • Rechnung
    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns per E-Mail eine Rechnung.
  • Erhalt Zugangsdaten und Anleitung
    Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen per E-Mail die Zugangsdaten und eine Anleitung zum Login des Lernportals zu.

  • Einloggen und Teilnehmen
    Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie erhalten haben ein.
  • Ausfüllen des Fragebogens
    Nach Ihrer erfolgreichen Teilnahme an dem Vortrag müssen Sie die Prüfungsfragen beantworten. Bei 7 von 10 richtig beantworteten Fragen erhalten Sie 4 CME-Punkte.
  • Erhalt der Teilnahmebestätigung
    Wir senden Ihnen nach erfolgreicher Teilnahme Ihre Teilnahmebestätigung per E-Mail zu.
  • CME Zertifikat
    Erwerb der CME-Punkte
    Sofern Sie uns Ihre EFN-Nummer mitgeteilt haben, leiten wir Ihre erfolgreiche Teilnahme mit den erreichten CME-Punkten automatisch an die Landesärztekammer weiter.